Scooter-Trophy
MX Motocross
Scooter-Trophy
MX Motocross
Training
Bikes 2005
Swiss Supermotard
Supermotard Reports
MX Motocross Reports
Training Reports
Resultate 2005
Swiss Supermotard
SAM Supermoto
my Bikes 2006
YAMAHA YZ 250 F
Resultate 2006
Supermotard Reports
MX Motocross Reports
Training Reports
Swiss Supermotard
SAM Supermoto
my Bikes 2007
KAWASAKI KX 250 F
Resultate 2007
Supermotard Reports
MX Motocross Reports
Training Reports
About Me
my Bikes
FMS Supermoto SM
SAM Supermoto
Resultate 2008
Supermoto Reports
Training Reports
Supporter
About Me
Resultate 2009
FMS Supermoto SM
SAM Supermoto
Swiss Motocross Masters
Supermoto Reports
Motocross Reports
Training Reports
Supporter
Supermoto
About Me
MXRS Race Serie
Resultate 2010
Motocross Reports
Supporter
Supermoto
2005
2006
2007
2008
2009
Episode I
Episode II
1955 - 1965
YAMAHA DT125
MXRS-Motocross Günsberg - 30.06.2007



Motocross Race Serie Veranstaltung in Günsberg SO

Mehr als 20 Jahre hat es gedauert bis der Motocross Klassiker wieder in Günsberg bei Solothurn stattfinden konnte. Christian Chanton hat die Initiative ergriffen und stiess in Günsberg auf offene Ohren!
Bereits bei der Fahrerbesprechung wies Christian Chanton (der übrigens in Günsberg aufgewachsen ist) nochmals darauf hin, dass in den 70-er Jahren zehntausende von Zuschauern an den Jurasüdfuss pilgerten, um sich das Spektakel nicht entgehen zu lassen.

Nun, ganz soviele Zuschauer hatte es diesmal nicht. Trotz schönem, wenn auch schwülem Wetter hatte es doch viele interessierte Zuschauer an der Strecke.
Das lag sicher auch an den MX-Cracks der Super-Race-Klasse. Mit Bruno Rufli, Marc Nicolet, Patrik Kasper, Reto Vogelsang, Dani Huser und Patrick Walther waren einige der besten Schweizer Cracks mit und dabei.


 

Eigentlich war an diesem Wochenende Supermoto in Villars sous Êcot angesagt. In letzter Minute wurde dann aber der Samstag vom MC Villars gestrichen. Nur für einen Tag wollten wir aber nicht nach Frankreich fahren.
Da kam mir Christian Chanton mit seiner MXRS Serie gerade recht. Unkompliziert konnte ich mich da am Donnerstag per PC anmelden und am Samstag ging es dann Richtung Jura los.
Die lange Strecke war ideal in die Landschaft eingebettet und versprach extremen Fahrspass. Pünktlich um 08.00 Uhr begann das Freitraining 


Nach der Fahrerbesprechung ging's dann auch schon los. Die 15 Minuten dauernde Qualifikation musste die Fun-Racer von den Racer trennen. Die schnellsten 20 Fahrer wurden der Gruppe Race zugeteilt, der Rest kam in die Gruppe Fun.
Ich schaffte es mit der 12.besten Zeit zu den Racer.

Den Start im ersten Lauf hatte ich dann total verschlafen. Trotzdem versuchte ich den Anschluss nicht zu verlieren. So drehte ich Runde um Runde. Dabei konnte ich doch einige der vor mir liegenden Fahrer packen und überholen.  


Als dann die Super-Racer loslegten, wurde es echt interessant. Hautnah konnte ich nun beobachten, wie sich die Supercracks durch die verschiedenen Kurven kämpften.

Ja, die hatten schon Klasse. Es war einfach spannend, zuzusehen wie ein Dani Huser oder auch ein Patrick Walther durch die Ecken segelten.

Eindrucksvoll, wie Dani Huser nach einem ähnlich schlechten Start wie ich, anschliessend mit Erfolg eine eindrückliche Aufholjagd startete.  


Der Start zum zweiten Lauf hat mir dann schon besser gepasst. Etwa an 8.Stelle liegend, konnte ich den Berg hinauf. Hier hatten die 4-Takter aber eindeutig die besseren Karten als ich mit meiner "2-Takt-Fräse". Der vierte Gang war zu kurz und im fünften ging die Puste aus.
Etwa bei halber Renndistanz machte ich dann aber einen blöden Fehler, bei dem mir dann das Vorderrad wegschmierte..... Der nachfolgende Sturz war nicht mehr zu vermeiden. Schade !
An letzter Stelle liegend, machte ich mich nun auf die Verfolgung. Letzter wollte ich sicher nicht werden ....  


Bis zum Schluss des Rennens konnte ich noch 3 oder 4 Fahrer abfangen und mich doch noch einigermassen platzieren.

Für mich war das ein sehr gutes MX-Training. Es hat mir richtig Spass gemacht. Und eines ist sicher, das wird nicht mein letztes MXRS-Rennen gewesen sein.
Sobald der Supermoto-Kalender es zulässt, werde ich wieder ein MXRS-Rennen bestreiten.



> Resultate

> Pics


















Print    Seitenanfang   Home  

© 2005 - 2008 Indyracing.ch
Alle Rechte vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. Alle Logos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller bzw. Markeninhaber.