Scooter-Trophy
MX Motocross
Scooter-Trophy
MX Motocross
Training
Bikes 2005
Swiss Supermotard
Supermotard Reports
MX Motocross Reports
Training Reports
Resultate 2005
Swiss Supermotard
SAM Supermoto
my Bikes 2006
YAMAHA YZ 250 F
Resultate 2006
Supermotard Reports
MX Motocross Reports
Training Reports
Swiss Supermotard
SAM Supermoto
my Bikes 2007
KAWASAKI KX 250 F
Resultate 2007
Supermotard Reports
MX Motocross Reports
Training Reports
About Me
my Bikes
FMS Supermoto SM
SAM Supermoto
Resultate 2008
Supermoto Reports
Training Reports
Supporter
About Me
Resultate 2009
FMS Supermoto SM
SAM Supermoto
Swiss Motocross Masters
Supermoto Reports
Motocross Reports
Training Reports
Supporter
Supermoto
About Me
MXRS Race Serie
Resultate 2010
Motocross Reports
Supporter
Supermoto
2005
2006
2007
2008
2009
Episode I
Episode II
1955 - 1965
YAMAHA DT125
MSG Clubcross Gutenswil - 9.07.2005

Da das Wetter die ganze Woche hindurch wechselhaft, regnerisch und kühl war, glaubten wir nicht mehr an eine Durchführung unsereres MSG Clubcross.
Nur unser MSG-Präsi Ernst Zwicker war immer fest davon überzeugt, dass es am Samstag schön und trocken sei. Wie recht er doch hatte.....
Ernst muss einen besonderen Draht nach oben zu Petrus haben, denn wir werden oberhalb von Gutenswil mit schönstem Wetter empfangen.

Wir sind richtig "heiss" und können es kaum erwarten, wieder einmal so richtig Gas geben zu können. Da wir in den nächsten Wochen mehrere Motocross fahren werden, ist es heute extrem wichtig, dass wir fahren können.

Die Strecke ist flüssig ausgesteckt, vielleicht ein wenig eng, aber sonst echt in Ordnung. Da wir auf einem abgemähten Kornfeld fahren, fehlen natürlich die Sprünge.

Aber was soll's, wichtig ist doch, dass wir endlich wieder einmal auf "heimischem" Boden trainieren können.  


Wie sich's gehört, werden vor dem Start alle Fahrer zur Fahrerbesprechung versammelt. Ernst Zwicker zählt dabei die wichtigsten Verhaltensregeln auf. Da es sich beim Clubcross nicht um eine Weltmeisterschaft handelt, sollen die Fahrer gegenseitig auf sich aufpassen, ermahnt uns Ernst.

Mike #59 startet bei den "Lizenzierten" (Profis) während Reto #112, Chrigi #74 und ich (Indy #77) uns bei den "Nicht-Lizenzierten" (Halb-Profis) versuchen wollen.
Um 10:00 Uhr geht's los. Zum Aufwärmen könnnen wir nun 20 Minuten lang die Strecke abfahren und uns in die Kurven schmeissen.....  


Heute ist auch Ives Lindegger #52 dabei. Wir haben zusammen im letzten Herbst bei Dani Wirz in der Ardeche trainiert.

Ich bin heute ein bisschen übermotiviert. Nachdem ich die ersten paar Runden gut überstanden habe, gebe ich immer mehr Gas.

Schnell habe ich Chrigi #74 überholt und hinter mir gelassen . Ich werfe mich in die Kurven und lasse meine YZ 125 so richtig austoben.  


Aber da passierts auch schon .....
Ein wenig verbremst und schon schlägt es mich vorn über den Lenker. Dabei schlage ich mit den Helm am Boden auf und hinten am Ar.... merke ich wie es langsam immer wärmer und wärmer wird.
Mit Rolis #12 Hilfe kann ich mich dann von meiner Maschine befreien. Mir tut jetzt so ziemlich alles weh.....  


Die Geschichte zu den drei Läufen ist schnell erzählt.

1.Lauf

Schlechter Start, eingeklemmt und nach der ersten Runde hinter Chrigi #74 und Reto #112 aber vor Ives #52 auf dem zweitletzten Platz. Nach meinen Sturz im Training bin ich immer noch leicht verunsichert und fahre demenstprechend zuwenig agressiv.

2.Lauf

Guter Start! Kann mich an Chrigi #74 vorbeidrücken und mich im Mittelfeld gut behaupten. Ein Schaltfehler bringt mich zu Fall und bis ich wieder losfahren kann, ist natürlich Chrigi #74 und auch Reto #112 an mir vorbei. Langsam kann ich mich wieder an die beiden heranfahren, als Chrigi und Reto zusammen mit einem anderen Fahrer stürzen . Es scheint, dass ich rechts aussen vorbeikomme, als mich eine anderer Pilot ebenfalls noch abschiesst!
Bis ich wieder loskann, sind die anderne über alle Berge und davon ...

3.Lauf

Wieder ein guter Start. Diesmal ist Chrigi #74 und Reto #112 vor mir. Ich kann auch diesemal gut mit ihnen mithalten. Da ich aber weiterhin kleinere Fehler mache, ist an ein Überholen natürlich nicht zu denken.


Was solls. Im Moment bleibe ich die Nummer 3. Die Hirarchie bleibt wie sie war. Chrigi #74 bleibt der Master, vor Reto #112 und mir (Indy #77). Auch wenn ich immer noch nicht ganz auf dem Niveau von Chrigi #74 und Reto #112 bin, schaue ich doch zuversichtlich in die Zukunft.

Es kommt der Tag, wo beide nur noch meine Rückennummer sehen werden .......




Indy's Fotogallery


Auch bei den Lizenzierten ging die Post ab. Mike #15 würgt beim ersten Start den Motor ab und kann danach das ganze Feld bis zum Schluss von hinten betrachten.....

Auch Stephan Züger # 17, zeigt als ehemaliger MX-SM sein ganzes Können.

Dank dem schönen Wetter - nicht zu heiss, nicht zu kalt - und der super Strecke ist das erste MSG-Clubrace ein voller Erfolg gewesen.
 


Auch die Quadfahrer, angeführt von unserem Präsi Ernst Zwicker waren natürlich vertreten. Diese waren aber mit der engen Strecke nicht ganz zufrieden. Trotzdem hat Ernst natürlich wieder einmal allen den Meister gezeigt.

Unbestätigten Gerüchten nach, will sich Ernst mangels wirklich ernsthaften QUAD-Piloten wieder dem Solo-Cross zuwenden ......

Wie gesagt, nur ein Gerücht ........  




Print    Seitenanfang   Home  

© 2005 - 2008 Indyracing.ch
Alle Rechte vorbehalten. Angaben ohne Gewähr. Alle Logos sind Eigentum der jeweiligen Hersteller bzw. Markeninhaber.